Bestimmung

Die eindeutige Bestimmung von Flusskrebsen gestaltet sich nicht immer als einfach. Sehr schnell lässt man sich von Farbe, den eigenen Erwartungen oder der Feststellung eines Merkmales fehlleiten. Farblich können sich sogar Tiere derselben Population sehr stark unterscheiden. Auch ist die Bestimmung von Jungtieren eher schwierig.

Der Kanton Aargau hat zusammen mit den Kantonen Baselland, Basel-Stadt und Solothurn einen Flyer über die Flusskrebse der Nordwestschweiz herausgebracht, der auch einen guten Bestimmungsschlüssel beinhaltet.


Bestimmungsschlüssel
Bestimmungsschlüssel

Haben Sie einen Krebs gefunden? Melden Sie sich am besten per E-Mail bei uns. Gerne helfen wir auch bei der Bestimmung von Flusskrebsen.


Quellen:

Stucki P. & Zaugg B. (2011). Aktionsplan Flusskrebse Schweiz. Artenförderung von Edelkrebs, Dohlenkrebs und Steinkrebs. Bundesamt für Umwelt, Bern. Umwelt-Vollzug Nr. 1104: 61 S.

Hager J. (2003). Edelkrebse: Biologie - Zucht - Bewirtschaftung. Leopold Stocker Verlag, Graz-Stuttgart: 128 S.